In einem spannenden Kampf konnte der KSV die wichtigen Kämpfe für sich entscheiden.

Die Kämpfe im Einzelnen:

57kg GR: Ohne Gegner – Marcel Daniel Abele. Der KSV stellt hier erneut keinen Ringer. Abele wird kampfloser Sieger (0:4).

130Kg GR: Hannes Pietrek – Rolf Brüstle. Einen starken Kampf lieferten sich die beiden Kontrahenten im Schwergewicht. Pietrek führte zur Pause mit 6:4 nach Punkten. Nach Punkterückstand in der zweiten Kampfhälfte konnte Pietrek Brüstle bei einem Standgriff kontern und wurde in der 5. Minute Schultersieger (4:4).

61Kg FS: Valentin Radu – Balal Amiri. Radu zeigte gleich zu Beginn seine Freistilkünste und sammelte mit einer Beinschraube ordentlich Punkte. Nach 1.54 Minuten wurde er verdienter Schultersiege bei einem Punktestand von 16:0 (8:4).

98Kg FS: Jonas Schätzle – Thomas Stuhlberg. Auch Schätzle zeigte sein Freistiltalent und sammelte zu Beginn einige Punkte bevor er Stuhlberg in der zweiten Minute schulterte (12:4).

66Kg GR: Robin Ohnesorg – Tobias Dold. Einen Kampf der spannender nicht mehr sein konnte lieferten Sich Ohnesorg und Dold. Bis zur Pause lag Ohnesorg noch mir 3:4 Punkten hinten. In der zweiten Kampfhälfte drehte Ohnesorg. Zweimal war er am Rande einer Niederlage, aus der er sich wieder befreien konnte und holte mit schönen Aktionen Punkt um Punkt. 2 Sekunden vor Kampfende holte er die letzten Punkte für einen 28:12 technisch überlegenen Punktsieg (16:4).

86Kg GR: Pascal Zandomeni – Marvin Roth. Kurzfristig musste Zandomeni einspringen und hatte keine Zeit um das notwendige Gewicht abzukochen uns startete mit Übergewicht. Roth bekommt somit die vollen vier Mannschaftspunkte (16:8).

71Kg FS: Lorenzo Voppichler – Simon Schmid. In diesem Kampf kämpften beide Griechisch-Römisch Spezialisten in ihrer ungewohnten Stilart. In einem ausgeglichenen Kampf konnte Voppichler pünktlich zum Pausengong seinen Gegner mit einem Hüftschwung schultern und sicherte somit dem KSV den lang ersehnten Heimsieg (20:8).

80Kg FS: Christian Fehrenbach – Phillipp Rogg. Stark kämpfte Fehrenbach gegen den 5 Jahre älteren Rogg. Dieser konnte allerdings seine Erfahrung ausnutzen und holte in den Aktionen die Punkte, wo er noch kurz vor der Pause technischer Überlegenheitssieger wurde (20:12).

75Kg GR: Florian Ketterer – Luca Broghammer. In er ersten Aktion ging es hin und her, wer letztendlich zieht. Broghammer konnte die Aktion gewinnen und schulterte Ketterer.

Endstand (20:16)

 

Kampfbericht der Jugend:

KSV Vöhrenbach S – AV Hornberg S

Hohe Niederlage gegen den ungeschlagenen Tabellenführer. Hornberg gewinnt mit 4:28.

25kg GR: Jason Tschirner – Ruslan Balan. In seinem allerersten Kampf konnte Jason Tschirner gleich gut mithalten und ging sogar in Führung. In der zweiten Minute musste er allerdings eine Schulterniederlage hinnehmen (0:4)

75kg FS: Linus Sucker – Max Heinzmann. Sucker hatte einen Moment lange nicht aufgepasst und fiel in eine Kopfhüftschwung rein, aus dem er sich nicht mehr befreien konnte (0:8)

28kg FS: Ohne Gegner – Alex Pacwa. Diese Gewichtsklasse konnte Vöhrenbach nicht besetzen. Pacwa wird kampfloser Sieger (0:12).

57kg GR: Jonas Fiedler – Emanuel Nirka. Einen ausgeglichenen Kampf boten sich Fiedler und Nirka. Fiedler führte im Kampf mit 8:5 Punkten, bevor er gekontert wurde und auf Schulter verlor (0:16).

31kg GR: Ohne Gegner – John Lehmann. Der KSV hat in dieser Gewichtsklasse ebenfalls keinen Ringer. Lehmann wird auch kampfloser Sieger (0:20).

48kg FS: Nico Hübsch – Felix Dold. Die ersten Punkte für den KSV holte wie gewohnt Nico Hübsch. Durch viele Aktionen sammelte er Punkt für Punkt und wurde in der zweiten Minute technischer Überlegenheitssieger (4:20).

34kg FS: Luka Pfaff – Lewin Heinzmann. Einen schweren Stand hatte Pfaff gegen Heinzmann. Er konnte eine Schulterniederlage nicht verhindern (24:4).

40kg GR: Timo Rothfuß – Linus Mayer. Wie Sucker auch, passte Rothfuß einen Moment nicht auf und geriet in Bodenlage, wo er sich aus einem Nackenhebel nicht mehr befreien konnte.

Endstand: (4:28)

 

Kategorien: Saison 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.