Erste Heimniederlage der Saison der Aktiven, Jugend wird Doppelsieger.

Kampfbericht KSV Vöhrenbach I – AV Hardt II

Ersatzgeschwächt war heute nichts zu holen. AV Hardt gewinnt mit 12:20.

Die Kämpfe im Einzelnen:

57kg FS: In dieser Gewichtsklasse stellten beide Mannschaften kein Ringer. Der Kampf wird 0:0 gewertet (0:0).

130Kg FS: Hannes Pietrek – Marco Amann. Innerhalb wenigen Sekundenlegte Pietrek seinen Kontrahenten mit einem Oberarmzug auf die Schultern (4:0).

61Kg GR: Ohne Gegner – Felix Lupa. Diese Gewichtsklasse konnte Vöhrenbach heute wieder nicht besetzen, Lupa kam somit kampflos zu vier Punkten (4:4).

98Kg GR: Pascal Zandomeni – Tomislav Lavric. Gegen den 7 Kilo schwereren Lavric tat sich Zandomeni schwer und kam nicht in den Kampf. Er konnte einen technischen Pberlegenheitssieg von Lavric nicht verhindern. (4:8)

66Kg FS: Robin Ohnesorg – Tobias Broghammer. Ohnesorg legte mit dem Anpfiff einen Blitzstart los und überraschte mit einem Beinangriff seinen Gegner. Beide Kontrahenten zeigten ihr Freistilkönnen. Ohnesorg war mehrmals am Rande einer Schulterniederlage, woraus er sich zuletzt bei einem Punktestand von 5:18 nicht mehr befreien konnte (4:12)

86Kg FS: Christian Fehrenbach – Thomas Hettich. Fehrenbach konnte seine Leistung der Vorwoche nicht abrufen. Gegen den starken Hettich musste er bereits in der ersten Minute auf die Schultern (4:16).

71Kg GR: Lorenzo Voppichler – Ohne Gegner. Lorenzo Voppichler kam kampflos zu vier Punkten (8:16).

80Kg GR: Jonas Pietrek – Zayndi Erznukaev. Der Junge Pietrek fand keine Mittel gegen Erznukaev, und konnte nach einem Punkterückstand von 0:14 die Schulterniederlage nicht verhindern (8:20).

75Kg FS: Fabian Schätzle – Christian Adalbert. Der letzte Kampf des Abends wurde leider von einer Verletzung von Adalbert überschattet. Bis dahin dominierte Schätzle den Kampf zu jeder Sekunde und führte mit 10:2 Punkten. Adalbert musste den Kampf aufgeben.

Endstand: (12:20)

 

Die Schüler steigen gleich mit einem Doppelsieg in die Rückrunde ein. Beim ersten Heimkampf und 3er Kampftag in der Vöhrenbacher Sporthalle gewannen die Schüler gleich doppelt.

Zuerst konnten sie die Schülermannschaft des AV Hardt S II mit 20:12 schlagen. Jeweils 4 Punkte holten Tim Fürderer, Luka Pfaff, Timo Rothfuß, Nico Hübsch du Finn Pietrek.

Auch den zweiten Kampf gegen die 2. Mannschaft des KSK Furtwangen S II konnten die Vöhrenbacher mit 20:12 für sich entscheiden. Gewonnen haben Tim Fürderer, Luka Pfaff, Nico Hübsch, Finn Pietrek und Jonas Fiedler.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen