Klarer Auswärtssieg der Aktiven in Unterzahl gegen Aichhalden III / Jugend ohne Chance in Hornberg

Die Kämpfe im Einzelnen:

57kg FS: Vöhrenbach stellt keinen Vertreter, der Kampf geht kampflos an Paul Niemann vom AB Aichhalden (4:0)

130Kg FS: Kurzen Prozess machte Hannes Pietrek gegen Thomas Stuhlmann. Durch einen Kopfhüftschwung konnte er verdient seinen ersten Sieg bei den aktiven erkämpfen: (4:4)

61Kg GR: Valentin Radu musste gegen Balal Amiri in seiner ungewohnten Stilart kämpfen. In der ersten Kampfhälfte war es ein ausgeglichener Kampf. Gleich nach der Pause konnte er seinen Gegner mittels einer Schleuder schulten. (4:8)

98Kg GR: Der Vöhrenbacher war zu jeder Zeit der überlegene Ringer. Bereits in der zweiten Minute wurde er verdient Schultersieger. (4:12)

66Kg FS: Christian Fix hatte bei seinem ersten Kampf in dieser Saison mit Tobias Dold einen starken Kontrahenten. In der sechsten Minute konnte er leider eine Schulterniederlage nicht verhindern.  (8:12)

86Kg FS: Ersatzringer Jan Zwirner kämpfte in alter Manier. Nach anfänglichem Punkterückstand wurde er mit einer schöne Freistilaktion in der dritten Minute Schultersieger. (8:16)

71Kg GR: Wenig Mühe hatte Lorenzo Voppichler mit Luca Broghammer. Gleich zu Beginn zeigte er einen eine 5er Wertung und wurde in der zweiten Minute

Schultersieger. (8:20)

80Kg GR: Der Jugendliche Jonas Pietrek hatte gegen Maik Moosmann einen schweren Stand. Zur Pause lag er mit 14:2 Punkten hinten. Gleich zu Beginn der zweiten Kampfhälfte wurde er mit einem Kopfhüftschwung geschultert. (12:20)

75Kg FS: Fabian Schätzle zeigte gegen den Neuzugang Simon Schmid aus Wollmatingen einen starken Kampf. Bereits in der ersten Minute hatte er ihn am Rande einer Schulterniederlage woraus sich Schmid wieder befreien konnte. Aktion für Aktion erzielte er weitere Punkte und wurde er in der 6. Minute verdient technischer Überlegenheitssieger.

Endstand: 12:24

 

Kampfbericht der Jugend AV Hornberg – KSV Vöhrenbach

Nichts zu holen für den KSV Vöhrenbach. Hornberg klarer 24:8 Sieger

Die Kämpfe im Einzelnen:

25Kg FS: Der KSV Vöhrenbach stellt hier keinen Vertreter, Ruslan Balan vom AV Hornberg wird kampfloser Sieger. (4:0)

75Kg GR: Emanuel Nirka – Chris Rothfuß hatte gegen den 9 Kilo leichteren Ringer Emanuel Nirka keine Probleme, er wurde in der ersten Minute Schultersieger (4:4)

28Kg GR: Auch hier stellt der KSV Vöhrenbach keinen Ringer, die Punkte gehen kampflos an Alex Pacwa vom AV Hornberg (8:4)

57Kg FS: In seinem ersten Kampf kämpfte Jonas Fiedler stark  gegen Yannick Fritsch und konnte auch den ersten Punkt ergattern. Leider musste er sich in einem Nackenhebel schultern lassen (12:4)

31Kg FS: Tim Fürderer ging wie gewohnt motiviert in den Kampf. Leider wurde er von Daniel Nirka gleich zu Beginn des Kampfes überraschend geschultert. (16:4)

48Kg GR: Souverän zeigte sich Nico Hübsch in dem Kampf gegen Felix Dold. Nach 53 Sekunden und einer 8:2 Führung gewann er auf Schulter. (16:8)

34Kg GR: Keine Chance hatte Luka Pfaff gegen den erfahrenen und 4 Jahre älteren Lewin Heinzmann. Er wurde bereits in der ersten Minute geschultert. (20:8)

40Kg FS: Im letzten Kampf der Begegnung standen sich Timo Rothfuß gegen Linus Mayer gegenüber. Nach 25 Sekunden musste Rothfuß auf die Schultern. Endstand (24:8)

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen